DNUG goes IBM Sametime

Version vom 12. Februar 2015


Alle DNUG-Mitglieder, die über einen Account bei connections.euluc.com verfügen, können auch den Sametime-Server der DNUG nutzen.
Anbei finden Sie die notwendigen Einstellungen, um auf den „IBM Sametime 9 Community Server“ community.euluc.com zugreifen zu können.


IBM Sametime Connect Client 9

Serveradresse: community.euluc.com
Benutzername: Ihre IBM Connections E-Mail-Adresse
Passwort: gleiches Passwort wie bei IBM Connections




Um Änderungen an den Einstellungen vorzunehmen klicken Sie oben rechts auf die Einstellungen und anschließend auf „Vorgaben…“

Geben Sie hier z.B. “DNUG“ als Name der Benutzergemeinschaft an.




Unter “Server“ tragen Sie bitte den Port “1533“ ein.




Unter “Verbindung“ wählen Sie bitte “Direktverbindung“.




Speichern Sie die Einstellungen.

Neue Kontakte oder Gruppen können entweder über die Suchleiste („Person suchen“ oben im Client)




oder über „Hinzufügen“ in der unteren rechten Ecke gesucht und hinzugefügt werden.






Notes Client 9.0.1

Im IBM Notes Client in den Einstellungen unter „Sametime“ können Sie Ihre IBM Sametime Communities verwalten:




Die Notes Client Einstellungen sind gleich den Einstellungen des IBM Sametime 9 Connect Client (siehe Konfigurationen IBM Connect Client 9).


Ältere Notes Clients (Beispiel Notes Client 7.x) / Basic Client

Im Notes Client tragen Sie in Ihrem Location-Dokument unter “Servers“ bei “IBM Lotus Sametime server“ “community.euluc.com“ ein.



Unter “Instant Messaging“ passen Sie die Einstellungen bitte wie folgt an:


Benutzername und Passwort werden dann bei der Anmeldung am Sametime-Server abgefragt.