Themen und Vorträge des Konferenzprogrammes in Fulda

Machen Sie sich ein detailliertes Bild aller Angebote anhand der jeweils hinterlegten Beschreibungen.

0. Early Birds - Veranstaltungen am Vortag: 16.11.2009
DNUG Arbeitskreise
Arbeitskreis Anwendungsentwicklung: Montag, 16.11.2009
Raum Oslo
12:00 - 13:00
Eintreffen und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer durch die Arbeitskreis-Leitung 

13:15 - 14:15
Mashups: Technologie, Einsatzbereiche und IBM Produkte 
Download Presentation 'Mashups: Technologie, Einsatzbereiche und IBM Produkte'
Download Presentation
14:30 - 15:30
The low down on Notes plugin distribution and provisioning 
Download Presentation 'The low down on Notes plugin distribution and provisioning'
Download Presentation
15:30 - 16:00
Kaffeepause
 

16:00 - 17:00
Eclipse RCP für Lotus Kunden 
Download Presentation 'Eclipse RCP für Lotus Kunden'
Download Presentation
17:00 - 17:30
Zusammenfassende Diskussion und Themensammlung für das nächste Meeting 

Arbeitskreis Enterprise Integration: Montag, 16.11.2009
Raum Berlin
12:00 - 13:00
Eintreffen und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer durch die Arbeitskreis-Leitung 

13:15 - 14:30
Was können wir mit Web-Services und neuen Web- (Flex) und Offline clients (AIR) für Domino-Anwendungen erreichen? Wie sieht das in der Praxis aus? 
Download Presentation 'Was können wir mit Web-Services und neuen Web- (Flex) und Offline clients (AIR) für Domino-Anwendungen erreichen? Wie sieht das in der Praxis aus?'
Download Presentation
14:30 - 15:00
Q&A: Was können wir mit Web-Services und neuen Web- (Flex) und Offline clients (AIR) für Domino-Anwendungen erreichen? Wie sieht das in der Praxis aus? 

15:00 - 15:30
Kaffeepause
 

15:30 - 16:30
Alloy - Customizing und erste Kundenerfahrungen 

16:30 - 17:00
Zusammenfassende Diskussion und Themensammlung für das nächste Meeting 

Arbeitskreis IBM Business Partner: Montag, 16.11.2009
Raum Fulda
15:30 - 16:00
Lotus Knows 
Download Presentation 'Lotus Knows'
Download Presentation
16:00 - 16:30
LotusLive 
Download Presentation 'LotusLive'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Die DNUG und ihre Partner zur CeBIT 2010 
Download Presentation 'Die DNUG und ihre Partner zur CeBIT 2010'
Download Presentation
17:00 - 17:30
Diskussion 

Arbeitskreis Kunden & Interne Dienstleister: Montag, 16.11.2009
Raum Erfurt
12:00 - 13:00
Eintreffen und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer durch die Arbeitskreis-Leitung 

13:15 - 14:15
Wie unterscheidet sich das Marketing für Services vom Produktmarketing?
Best Practices im Dienstleistungsmarketing. Markenmanagement bei IT-Services
Download Presentation 'Wie unterscheidet sich das Marketing für Services vom Produktmarketing?'
Download Presentation
14:15 - 14:45
Q&A: Wie unterscheidet sich das Marketing für Services vom Produktmarketing?
Best Practices im Dienstleistungsmarketing. Markenmanagement bei IT-Services

14:45 - 15:15
Kaffeepause
 

15:15 - 16:15
Alternativen zu Microsoft 
Download Presentation 'Alternativen zu Microsoft'
Download Presentation
16:15 - 16:45
Q&A: Alternativen zu Microsoft 

16:45 - 17:00
Zusammenfassende Diskussion und Themensammlung für das nächste Meeting 

Arbeitskreis Mobile Kommunikation & Sametime: Montag, 16.11.2009
Raum Paris
12:00 - 13:00
Eintreffen und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer durch die Arbeitskreis-Leitung 

13:15 - 14:15
ENTFÄLLT: Lotus Notes Anwendungen mobilisieren 

13:15 - 15:00
ERWEITERT: Erste Praxiserfahrungen - iPhone, Connections, Traveller und Sametime 

15:00 - 15:30
Kaffeepause
 

15:30 - 17:30
Erste Erfahrungen bei der Migration auf Sametime 8.5 

Arbeitskreis Systemmanagement: Montag, 16.11.2009
Raum Stockholm
12:00 - 13:00
Eintreffen und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:30
Begrüßung und Themenerarbeitung 

13:30 - 14:30
Aktuelles Lösungsportfolio und Strategie der IBM 
Download Presentation 'Aktuelles Lösungsportfolio und Strategie der IBM'
Download Presentation
14:30 - 15:30
Aktuelles Lösungsportfolio und Strategie bei SAPERION 
Download Presentation 'Aktuelles Lösungsportfolio und Strategie bei SAPERION'
Download Presentation
15:30 - 16:00
Kaffeepause
 

16:00 - 17:00
Alternativen zur Archivierung 
Download Presentation 'Alternativen zur Archivierung'
Download Presentation
17:00 - 17:30
Zusammenfassung und Ausblick auf das nächste Meeting 

IBM Praxisworkshop Social Software: Montag, 16.11.2009
Raum Athen
12:00 - 13:00
Eintreffen und Mittagsimbiss
 

13:00 - 17:00
Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Wie führe ich Social Software Anwendungen im Unternehmen ein? 
Download Presentation 'Auf dem Weg zum Enterprise 2.0 - Wie führe ich Social Software Anwendungen im Unternehmen ein?'
Download Presentation
Mitgliederversammlung 2009: Montag, 16.11.2009
Raum Berlin
18:00 - 19:15
DNUG Mitgliederversammlung 
Download Presentation 'DNUG Mitgliederversammlung'
Download Presentation
Welcome Reception: Montag, 16.11.2009
Foyer Konferenzebene
19:30 - 21:00
Welcome Reception zur Einstimmung auf die Konferenz
sponsored by: BCC Unternehmensberatung GmbH

 Rundgang durch die Barockstadt: Montag, 16.11.2009
Treffpunkt: Hotelrezeption
20:30 - 21:15
Stadtrundgang durch Barockviertel & Altstadt 

1. Konferenztag: 17.11.2009
Gemeinsame Veranstaltungen im Plenum: Dienstag, 17.11.2009
Räume Oslo - Wien - Stockholm
09:50 - 10:00
Eröffnung der Herbstkonferenz 2009 

10:00 - 10:45
Opening Strategy Keynote Speech 
Download Presentation 'Opening Strategy Keynote Speech'
Download Presentation
10:45 - 11:30
Keynote Speech: The Future of Enterprise Communications and Collaboration
Reduce communication and travel costs today while you position your organization to work smarter and faster - Featuring European Launch of Sametime 8.5 -
Download Presentation 'Keynote Speech: The Future of Enterprise Communications and Collaboration'
Download Presentation
11:30 - 12:00
Das DNUG Enthusiast Programm - lernen Sie das Programm und Ihre Ansprechpartner kennen 
Download Presentation 'Das DNUG Enthusiast Programm - lernen Sie das Programm und Ihre Ansprechpartner kennen'
Download Presentation
12:00 - 12:15
„EULUC – meet the experts“ - Connections 2.5 und Sametime 8.5.
Erfahrungen während der Migration und beim Betrieb

12:15 - 13:00
Keynote Speech zur Eröffnung des University Day 2009: Enterprise 2.0 Fallstudien - Nutzen für die Praxis 
Download Presentation 'Keynote Speech zur Eröffnung des University Day 2009: Enterprise 2.0 Fallstudien - Nutzen für die Praxis'
Download Presentation
13:00 - 14:00
Mittagspause und Networking
 

LAB: Dienstag, 17.11.2009
Raum Würzburg
11:30 - 13:30
Installation einer kompletten Sametime 8.5 Infrastruktur in nur 2 Stunden 
Download Presentation 'Installation einer kompletten Sametime 8.5 Infrastruktur in nur 2 Stunden'
Download Presentation
Praxis, Produkte und Lösungen: Dienstag, 17.11.2009
 
14:00 - 14:30
Anbindung von Lotus Notes an die SAP NetWeaver Enterprise Search 
Download Presentation 'Anbindung von Lotus Notes an die SAP NetWeaver Enterprise Search'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD
Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen, Best Practices aus der Praxis
Download Presentation 'Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD'
Download Presentation
14:00 - 14:30
E-Mail Verschlüsselung
Von Zertifikaten, Schlüsseln und neuen webbasierten Verfahren
Download Presentation 'E-Mail Verschlüsselung'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Einfacher Entwickeln – Administrieren – Organisieren: Die GMI Produkte im Überblick 

14:00 - 14:30
Lotus Foundations - die Famile wächst! 
Download Presentation 'Lotus Foundations - die Famile wächst!'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Lotus Lab Tour 2009 – Bericht und Diskussion 
Download Presentation 'Lotus Lab Tour 2009 – Bericht und Diskussion'
Download Presentation
Session 1 - Aus der Praxis: Dienstag, 17.11.2009
Raum Kassel
14:45 - 15:30
Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie 
Download Presentation 'Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie'
Download Presentation
15:45 - 16:30
10 Jahre computerassistierte Ratsarbeit bei der Landeshauptstadt Hannover 
Download Presentation '10 Jahre computerassistierte Ratsarbeit bei der Landeshauptstadt Hannover'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause und Networking
 

17:00 - 17:45
Domino Dokumente im Geschäftsprozess
Wie Kunden den Export von Dokumenten und die Übergabe an Drittsysteme zur Steigerung der Prozesseffizienz nutzen
Download Presentation 'Domino Dokumente im Geschäftsprozess'
Download Presentation
18:00 - 18:45
IT-Welten verbinden: Lotus Notes & SAP
Eine Übersichtsdarstellung möglicher Integrationsszenarien
Download Presentation 'IT-Welten verbinden: Lotus Notes & SAP'
Download Presentation
Session 2 - IBM Lotus Sametime: Dienstag, 17.11.2009
Raum Oslo
14:45 - 15:30
Sametime Unified Telephony
Telefonintegration mit Lotus Sametime
Download Presentation 'Sametime Unified Telephony'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Lotus Sametime 8.5 - Überblick & Demo 
Download Presentation 'Lotus Sametime 8.5 - Überblick & Demo'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause und Networking
 

17:00 - 17:45
Sametime 8.5 Audio/Video - Deep Dive 
Download Presentation 'Sametime 8.5 Audio/Video - Deep Dive'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Sametime 8.5 Application Development - Deep Dive 
Download Presentation 'Sametime 8.5 Application Development - Deep Dive'
Download Presentation
Session 3 - Technik und Best Practices: Dienstag, 17.11.2009
Raum Wien
14:45 - 15:30
Breiteneinsatz Notes 8.5 bei der Volksbank Freiburg 
Download Presentation 'Breiteneinsatz Notes 8.5 bei der Volksbank Freiburg'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Notes 8.5/8.5.1 Livetext, Widgets, Plugins für Administratoren
Livetext, Widgets und Eclipse Pugins machen den entscheidenden Unterschied aus, warum der Standard-Client eingesetzt wird.
Download Presentation 'Notes 8.5/8.5.1 Livetext, Widgets, Plugins für Administratoren'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause und Networking
 

17:00 - 17:45
Anwender Self-Service in der E-Mail-Verwaltung 
Download Presentation 'Anwender Self-Service in der E-Mail-Verwaltung'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Integration einer Anwendung zur elektronischen Akten- und Vorgangsbearbeitung in Lotus Notes 8 
Download Presentation 'Integration einer Anwendung zur elektronischen Akten- und Vorgangsbearbeitung in Lotus Notes 8'
Download Presentation
Session 4 - Strategie und Management
14:45 - 15:30
Sharepoint oder Connections, Content Management, Portal und Quickr?
Versuch einer umfassenden Web 2.0 Intranet-Strategie auf Basis von Anforderungen, Business Cases und Integrationsmöglichkeiten
Download Presentation 'Sharepoint oder Connections, Content Management, Portal und Quickr?'
Download Presentation
15:45 - 16:30
E-Mails und die GDPdU - worauf es wirklich ankommt! 
Download Presentation 'E-Mails und die GDPdU - worauf es wirklich ankommt!'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause und Networking
 

17:00 - 17:45
Task Management als Notes Plug-in - Contribution an OpenNTF 
Download Presentation 'Task Management als Notes Plug-in - Contribution an OpenNTF'
Download Presentation
Wie werde ich ein (besserer) Projektleiter? Lotus Produkte als Soforthilfe im Projektalltag: Dienstag, 17.11.2009
Raum Stockholm
18:00 - 18:45
Lotus Notes Bordmittel 
Download Presentation 'Lotus Notes Bordmittel'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Lotus Quickr Entry 
Download Presentation 'Lotus Quickr Entry'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Templates von OpenNTF 

18:00 - 18:45
  Diskussion
Moderation: Dr. Olav Behrens

Session 5 - University Day 2009: Dienstag, 17.11.2009
Raum Erfurt
14:45 - 15:30
e-Journal 2.0 
Download Presentation 'e-Journal 2.0'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Entscheidungshilfe zum wirtschaftlichen Einsatz von Software-as-a-Service (SaaS) im Vergleich zu On-Premise-Lösungen 
Download Presentation 'Entscheidungshilfe zum wirtschaftlichen Einsatz von Software-as-a-Service (SaaS) im Vergleich zu On-Premise-Lösungen'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause und Networking
 

17:00 - 17:45
Kollaboratives CRM
Ergebnisse einer explorativen Studie basierend auf der Befragung deutscher CRM-Anbieter
Download Presentation 'Kollaboratives CRM'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Diskussion 

Veranstaltungen der Platin Sponsoren
BCC Tech Knowledge Camp: Dienstag, 17.11.2009
Raum Fulda
10:00 - 11:30
BCC Solutions Lab
Infrastrukturlösungen von BCC live erleben, Experten befragen, mit Anwendern diskutieren

11:30 - 12:15
Secure Messaging: Klassische Wege und innovative Ansätze für die E-Mail-Verschlüsselung in der Praxis 
Download Presentation 'Secure Messaging: Klassische Wege und innovative Ansätze für die E-Mail-Verschlüsselung in der Praxis'
Download Presentation
12:15 - 13:00
Neue Wege in der Notes/Domino Administration
Mit Prozessen Aufwände minimieren, Compliance-Risiken verringern und Produktivität der Anwender steigern
Download Presentation 'Neue Wege in der Notes/Domino Administration'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD
Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen, Best Practices aus der Praxis
Download Presentation 'Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD'
Download Presentation
14:45 - 15:30
Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD (fortgesetzt)
Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen, Best Practices aus der Praxis

15:45 - 16:30
Herausforderung Change Management - Lotus Notes Clients im Griff behalten bei Server- und Domänen-Konsolidierungen, Rezertifizierungen und Application Roll-Outs 
Download Presentation 'Herausforderung Change Management - Lotus Notes Clients im Griff behalten bei Server- und Domänen-Konsolidierungen, Rezertifizierungen und Application Roll-Outs'
Download Presentation
17:00 - 18:45
Umstieg auf Windows 64-Bit Plattform
Praktische Erfahrungen, Tipps & Tricks
Download Presentation 'Umstieg auf Windows 64-Bit Plattform'
Download Presentation
Die Wahrheit ist einfach und schön.: Dienstag, 17.11.2009
Raum Berlin
14:00 - 14:30
Einfacher Entwickeln – Administrieren – Organisieren 

14:45 - 16:30
Ethik und Moral in der Wirtschaft 

17:00 - 17:45
Formular-Notes: Automatische Entwicklung von webbasierten Formular / Portal-Anwendungen 

18:00 - 18:45
Einfacher Entwickeln – Administrieren – Organisieren 

18:45 - 19:30
Drink Reception 

Think Lotus - Think GROUP!: Dienstag, 17.11.2009
Raum Athen
12:15 - 13:00
Meet the GROUP E-Mail-Experts 

14:00 - 14:30
E-Mail-Verschlüsselung – Von Zertifikaten, Schlüsseln und neuen webbasierten Verfahren 
Download Presentation 'E-Mail-Verschlüsselung – Von Zertifikaten, Schlüsseln und neuen webbasierten Verfahren'
Download Presentation
14:45 - 15:30
Strategien für Data Loss Prevention in der E-Mail-Kommunikation 
Download Presentation 'Strategien für Data Loss Prevention in der E-Mail-Kommunikation'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Durchgängiges E-Mail-Management – Wie Sie E-Mail-Sicherheit und E-Mail-Archivierung miteinander verbinden 
Download Presentation 'Durchgängiges E-Mail-Management – Wie Sie E-Mail-Sicherheit und E-Mail-Archivierung miteinander verbinden'
Download Presentation
17:00 - 17:45
Lotus Notes/Domino 8.5.1 - Neue Features
DAOS Erweiterungen, Web Single Sign On, Roaming der Kacheloberfläche und vieles mehr
Download Presentation 'Lotus Notes/Domino 8.5.1 - Neue Features'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Rollout Lotus Notes/Domino 8.5 bei der Claas KGaA mbH
Erfahrungsbericht
Download Presentation 'Rollout Lotus Notes/Domino 8.5 bei der Claas KGaA mbH'
Download Presentation
 Get Together - Abendveranstaltung: Dienstag, 17.11.2009
Esperanto Plaza
20:00 - 23:59
Get Together: Abendveranstaltung und Preisverleihung im DNUG Diplomarbeiten-Wettbewerb 2009 

2. Konferenztag: 18.11.2009
IBM Software Zertifizierungen: Mittwoch, 18.11.2009
Raum Würzburg
09:30 - 17:00
IBM Software Zertifizierungen 

Session 1 - Aus der Praxis und für die Praxis: Mittwoch, 18.11.2009
Raum Kassel
08:30 - 09:15
Warum Lotus Notes nicht auch im privaten Bereich nutzen? 

09:30 - 10:15
Intelligentes Notes Client-Management bei der ENTEGA Service GmbH 
Download Presentation 'Intelligentes Notes Client-Management bei der ENTEGA Service GmbH'
Download Presentation
10:15 - 10:45
Kaffeepause und Networking
 

10:45 - 11:30
SmartClient bei Viessmann - CallCenter-Anwendungen basierend auf Eclipse RCP 
Download Presentation 'SmartClient bei Viessmann - CallCenter-Anwendungen basierend auf Eclipse RCP'
Download Presentation
11:45 - 12:30
OpenNTF.org 2009: Neue Struktur, neue Ausrichtung, zusätzliche Services 
Download Presentation 'OpenNTF.org 2009: Neue Struktur, neue Ausrichtung, zusätzliche Services'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause und Networking
 

13:30 - 14:15
LotusLive iNotes: Ein Chamäleon als neues Webmail-Angebot von IBM Lotus 
Download Presentation 'LotusLive iNotes: Ein Chamäleon als neues Webmail-Angebot von IBM Lotus'
Download Presentation
Session 2 - Anwendungsentwicklung: Mittwoch, 18.11.2009
Raum Paris
08:30 - 09:15
Universelle WEB- Möglichkeit für die Untersuchung von Server/Datenbanken und Analyse/Anpassung der Dokumente 
Download Presentation 'Universelle WEB- Möglichkeit für die Untersuchung von Server/Datenbanken und Analyse/Anpassung der Dokumente'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Automatisiertes Testen von Notes/Domino-Anwendungen 

10:15 - 10:45
Kaffeepause und Networking
 

10:45 - 11:30
Erfahrungen mit dem automatischen Testen einer Notes-/Domino-Anwendung 
Download Presentation 'Erfahrungen mit dem automatischen Testen einer Notes-/Domino-Anwendung'
Download Presentation
11:45 - 12:30
Diskussion zum Thema Anwendungstesting
Moderation: Günter Daniel, proClients GmbH

12:30 - 13:30
Mittagspause und Networking
 

13:30 - 14:15
Schönheitschirurgie für Notes Anwendungen - Java Views Transplantationen 
Download Presentation 'Schönheitschirurgie für Notes Anwendungen - Java Views Transplantationen'
Download Presentation
Session 3 - Infrastruktur: Mittwoch, 18.11.2009
Raum London
09:30 - 10:15
Green IT, Virtualisierung und Cloud Computing
Existiert ein echtes Einsparpotential? – Erfahrungen aus Projekten
Download Presentation 'Green IT, Virtualisierung und Cloud Computing'
Download Presentation
10:15 - 10:45
Kaffeepause und Networking
 

10:45 - 12:30
Domino 8.x/8.5.x Server Landschaft 2010 
Download Presentation 'Domino 8.x/8.5.x Server Landschaft 2010'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause und Networking
 

13:30 - 14:15
ITIL3-konforme Administration für Lotus Notes und Domino Infrastrukturen 
Download Presentation 'ITIL3-konforme Administration für Lotus Notes und Domino Infrastrukturen'
Download Presentation
Session 4 - Social Software: Mittwoch, 18.11.2009
Raum Rom
08:30 - 09:15
Zwitschern, bloggen, "YouTuben", Poken - Mit Web 2.0 Marketing in die Presse und zum Kunden 
Download Presentation 'Zwitschern, bloggen, "YouTuben", Poken - Mit Web 2.0 Marketing in die Presse und zum Kunden'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Zwitschern, bloggen, "YouTuben", Poken - Q&A Session
Gast: Martin Koser
Download Presentation 'Zwitschern, bloggen, "YouTuben", Poken - Q&A Session'
Download Presentation
10:15 - 10:45
Kaffeepause und Networking
 

10:45 - 11:30
Lotus Connections - Deployment und Installation
- Setup der Infrastruktur -
Download Presentation 'Lotus Connections - Deployment und Installation'
Download Presentation
11:45 - 12:30
Lotus Connections - Deployment und Installation
- Möglichkeiten der User -

12:30 - 13:30
Mittagspause und Networking
 

13:30 - 14:15
i-Bank 2.0 - Social CRM und Finanzberatung im Einfluss von Web 2.0 
Download Presentation 'i-Bank 2.0 - Social CRM und Finanzberatung im Einfluss von Web 2.0'
Download Presentation
14:30 - 15:15
EULUC auf Lotus Connections 2.5
Wie können die neuen Möglichkeiten optimal genutzt werden?
Download Presentation 'EULUC auf Lotus Connections 2.5'
Download Presentation
Workshop: Mittwoch, 18.11.2009
Raum Erfurt
09:30 - 10:15
Lotus Mobility - Update 
Download Presentation 'Lotus Mobility - Update'
Download Presentation
10:15 - 10:45
Kaffeepause und Networking
 

10:45 - 12:30
Meta-Strukturdefinition: Standardisierte und automatisierte Konsistenthaltung von Datenredundanz
Parametrieren statt Programmieren
Download Presentation 'Meta-Strukturdefinition: Standardisierte und automatisierte Konsistenthaltung von Datenredundanz'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause und Networking
 

13:30 - 14:15
Domino Designer in Eclipse: Reloaded
Neuigkeiten in DDE 8.5.1 und praktische Erweiterungsmöglichkeiten
Download Presentation 'Domino Designer in Eclipse: Reloaded'
Download Presentation
 Veranstaltungen der Platin Sponsoren
BCC Tech Knowledge Camp: Mittwoch, 18.11.2009
Raum Fulda
08:30 - 09:15
BCC Solutions Lab
Infrastrukturlösungen von BCC live erleben, Experten befragen, mit Anwendern diskutieren

09:30 - 10:15
Secure Messaging: Klassische Wege und innovative Ansätze für die E-Mail-Verschlüsselung in der Praxis 
Download Presentation 'Secure Messaging: Klassische Wege und innovative Ansätze für die E-Mail-Verschlüsselung in der Praxis'
Download Presentation
10:45 - 11:30
Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD
Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen, Best Practices aus der Praxis
Download Presentation 'Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD'
Download Presentation
11:45 - 12:30
Deep dive in Lotus Notes & Domino 8.5 Administration - ID-Vault, Roaming, DAOS, LDAD/AD (fortgesetzt)
Möglichkeiten, Nutzen und Grenzen, Best Practices aus der Praxis

13:30 - 14:15
Neue Wege in der Notes/Domino Administration
Mit Prozessen Aufwände minimieren, Compliance-Risiken verringern und Produktivität der Anwender steigern
Download Presentation 'Neue Wege in der Notes/Domino Administration'
Download Presentation
14:30 - 15:15
Herausforderung Change Management - Lotus Notes Clients im Griff behalten bei Server- und Domänen-Konsolidierungen, Rezertifizierungen und Application Roll-Outs 
Download Presentation 'Herausforderung Change Management - Lotus Notes Clients im Griff behalten bei Server- und Domänen-Konsolidierungen, Rezertifizierungen und Application Roll-Outs'
Download Presentation
15:30 - 17:00
BCC Solutions Lab
Infrastrukturlösungen von BCC live erleben, Experten befragen, mit Anwendern diskutieren

Die Wahrheit ist einfach und schön.: Mittwoch, 18.11.2009
Raum Berlin
09:30 - 10:15
Work-Life-Balance und philosophische Weisheit 

10:45 - 11:30
Einfacher Entwickeln – Administrieren – Organisieren 

11:45 - 12:30
Ante.Clavis - Risiken erkennen bevor es zu spät ist
Evaluierung des gesamten Codes auf einem Server auf einen Streich

13:30 - 14:15
Produktentwicklung und Erkenntnistheorie 

14:30 - 15:15
Einfacher Entwickeln – Administrieren – Organisieren 

 Veranstaltungen im Plenum: Mittwoch, 18.11.2009
Räume Paris - London
14:30 - 15:15
Keynote Speech: Technology Trends for a Smarter Planet
Überblick zu den Key information technology trends und ihrer Bedeutung für die Welt, unsere Gesellschaft sowie moderne IT-Organisationen

15:30 - 16:30
Podiumsdiskussion mit den DNUG Enthusiasten: Sind Rich Clients old school und RIAs top of mind oder reicht uns bald ein abcdefghi-phone ?
Moderation: Peter von Bechen

16:30 - 17:00
Wrap-Up, Verlosung und Schlusswort 

Keynote Speech
English Lecture

Änderungen vorbehalten!
Presentations and Speakers are subject to change!