Conference Agenda - All Days

0. Early Birds - Veranstaltungen am Vortag
DNUG Arbeitskreise
Arbeitskreis Anwendungsentwicklung: Monday, 07.11.2011
Raum K2 - Tillmann Riemenschneider
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer 

13:15 - 14:45
XPages - Die Grundlagen (Wiederholung) 
Download Presentation 'XPages - Die Grundlagen (Wiederholung)'
Download Presentation
14:45 - 15:15
Kaffeepause
 

15:15 - 16:15
XPages - "Beyond the Basics" 
Download Presentation 'XPages - "Beyond the Basics"'
Download Presentation
16:15 - 16:30
Pause
 

16:30 - 17:30
The Lotus Code Cookbook
Tipps, Tipps, Tipps !!
Download Presentation 'The Lotus Code Cookbook'
Download Presentation
17:30 - 17:45
Zusammenfassung und Themensammlung für das Folgemeeting 


ANMELDUNG als Teilnehmer 

Arbeitskreis Sametime & Mobile Kommunikation: Monday, 07.11.2011
Raum K9 - Ferdinand Tietz
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer 

13:15 - 14:45
Connections 3 & Sametime 8.5.2 am Beispiel EULUC 
Download Presentation 'Connections 3 & Sametime 8.5.2 am Beispiel EULUC'
Download Presentation
14:45 - 15:00
Themensammlung für das Folgemeeting 

15:00 - 15:30
Kaffeepause
 

15:30 - 18:00
HandsOn-Training: Sametime Installation „From Zero to Hero“
Update der bisherigen Trainings auf 8.5.2
Download Presentation 'HandsOn-Training: Sametime Installation „From Zero to Hero“'
Download Presentation

ANMELDUNG als Teilnehmer 

Workshops und Schulungen
Workshop: Einführungsstrategien für Social Software: Monday, 07.11.2011
Raum K13 - Domkapitular J. Freiherr von Aufseß, OG
10:00 - 18:00
Einführungsstrategien für Social Software
Erarbeitung eines konkreten Vorgehensplanes
Download Presentation 'Einführungsstrategien für Social Software'
Download Presentation
midpoints mobility hours: Monday, 07.11.2011
Raum K8 - Jacopo Tintoretto
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 14:00
Lotus Notes Traveler
Basics & Update 8.5.3

14:00 - 15:00
ByoD - Bring your own Device
Organisatorische Smartphone Policies

15:00 - 15:30
Kaffeepause
 

15:30 - 16:30
Lotus Traveler & Mobile Device Management
Erfahrungsberichte aus der Umsetzung von Mobile Device Management Projekten Was bietet Traveler? Was bieten die Plattformen Apple und Android?

16:30 - 18:00
Roundtable mit „open End“
Austausch und Diskussion zu Einführung und zum Umgang mit Smartphones und Tablets im Unternehmen


ANMELDUNG als Teilnehmer 

IBM Vertriebsschulung: Monday, 07.11.2011
Raum K14 - Marquart S. Schenk von Stauffenberg", OG
11:00 - 17:00
Social Business Value Sales Schulung für IBM Geschäftspartner 


ANMELDUNG als Teilnehmer 

Mitgliederversammlung 2011: Monday, 07.11.2011
Raum K3 - Veit Stoß
18:00 - 19:15
DNUG Mitgliederversammlung 

Welcome Reception: Monday, 07.11.2011
Konferenzfoyer
19:15 - 20:30
Welcome Reception zur Einstimmung auf die Konferenz 

1. Konferenztag: 8.11.2011
Eröffnungsveranstaltungen im Plenum: Tuesday, 08.11.2011
Räume K4&K5 - Kaiser Heinrich II und Kaiserin Kunigunde
09:45 - 09:55
Eröffnung der Konferenz 
Download Presentation 'Eröffnung der Konferenz'
Download Presentation
10:00 - 11:00
Opening Keynote Speech: Social Business becomes real - Update from the Lotus Labs (STR1) 
Download Presentation 'Opening Keynote Speech: Social Business becomes real - Update from the Lotus Labs (STR1)'
Download Presentation
11:00 - 11:15
Hürden und Chancen der EULUC Plattform - Studentische Social-Media-Beratung im Einsatz (V1.1) 
Download Presentation 'Hürden und Chancen der EULUC Plattform - Studentische Social-Media-Beratung im Einsatz (V1.1)'
Download Presentation
11:15 - 11:20
EULUC - meet the experts: Aktuelle Nutzungsmöglichkeiten der Plattform (V1.2) 

Plenum Technology: Tuesday, 08.11.2011
Räume K4&K5 - Kaiser Heinrich II und Kaiserin Kunigunde
11:30 - 12:15
Social Business becomes real. Adoption of new Technology Opportunities by Lotus Customers (STR2.1)
Panel Discussion

12:15 - 13:00
Adoption of new technology Opportunities by Lotus Customers (STR2.2)
Presentation

Social Business Day: Tuesday, 08.11.2011
Raum K2 - Tillmann Riemenschneider
11:30 - 12:15
Keynote Social Business Day: IT-Management vs. Enterprise 2.0. Wie viel Kontrolle brauchen wir? Wie viel Freiheit können wir uns leisten? (SBD1) 
Download Presentation 'Keynote Social Business Day: IT-Management vs. Enterprise 2.0. Wie viel Kontrolle brauchen wir? Wie viel Freiheit können wir uns leisten? (SBD1)'
Download Presentation
12:15 - 13:00
Social Business. Wer macht denn sowas? (SBD2) 
Download Presentation 'Social Business. Wer macht denn sowas? (SBD2)'
Download Presentation
13:00 - 14:00
Mittagspause 

14:00 - 14:30
Die eigene Online-Reputation transparent machen (SBD3) 
Download Presentation 'Die eigene Online-Reputation transparent machen (SBD3)'
Download Presentation
14:45 - 15:30
Social Project Management (SBD4)
Gestaltung eines erfolgreichen IBM Connections Einführungsprojektes
Download Presentation 'Social Project Management (SBD4)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Change Management mit Social Software unterstützen (SBD5) 
Download Presentation 'Change Management mit Social Software unterstützen (SBD5)'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause 

17:00 - 17:45
Mit Erfolgsgeschichten Social Media im Unternehmen einführen (SBD6) 
Download Presentation 'Mit Erfolgsgeschichten Social Media im Unternehmen einführen (SBD6)'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Dundu meets Social Business - Social Software-Workshop mit Team-Buildingcharakter (SBD7) 
Download Presentation 'Dundu meets Social Business - Social Software-Workshop mit Team-Buildingcharakter (SBD7)'
Download Presentation
Praxis - Produkte - Lösungen: Tuesday, 08.11.2011
 
14:00 - 14:30
Transformer: So werden Domino-Anwendungen fit für die Zukunft (PPL1) 
Download Presentation 'Transformer: So werden Domino-Anwendungen fit für die Zukunft (PPL1)'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Mobile Unified Communication mit BlackBerry (PPL2) 
Download Presentation 'Mobile Unified Communication mit BlackBerry (PPL2)'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Automatisierter Prozess zur Produktivsetzungen von IBM Lotus Notes Anwendungen (BP1) 
Download Presentation 'Automatisierter Prozess zur Produktivsetzungen von IBM Lotus Notes Anwendungen (BP1)'
Download Presentation
Session 1.1 - Technologien und Best Practices: Tuesday, 08.11.2011
Raum K3 - Veit Stoß
14:45 - 15:30
Lotus Notes Application Management bei TÜV Rheinland oder: Wie man einen Sack Flöhe hütet (BP2) 
Download Presentation 'Lotus Notes Application Management bei TÜV Rheinland oder: Wie man einen Sack Flöhe hütet (BP2)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Plug yourself in and your Applications will never be the same! (BP4)
An Introduction to Plugin Development for Notes and Sametime
Download Presentation 'Plug yourself in and your Applications will never be the same! (BP4)'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause 

17:00 - 17:45
XPages Extensibility under the hood, Teil 1 (BP5) 
Download Presentation 'XPages Extensibility under the hood, Teil 1 (BP5)'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Notes Dompteur - Clientmanagement aus der Praxis (BP6) 
Download Presentation 'Notes Dompteur - Clientmanagement aus der Praxis (BP6)'
Download Presentation
Session 2.1 - Mobiles Arbeiten: Tuesday, 08.11.2011
Raum K6 - Clemens II
14:45 - 15:30
Mobile Workforce Management mit XPages und SAP (BP3) 
Download Presentation 'Mobile Workforce Management mit XPages und SAP (BP3)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Umsetzung eines "Bring Your own Device" - Konzeptes in heterogenen Unternehmensinfrastrukturen (ZT1) 
Download Presentation 'Umsetzung eines "Bring Your own Device" - Konzeptes in heterogenen Unternehmensinfrastrukturen (ZT1)'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause 

17:00 - 18:00
Speed-Dating: Mobility Markt der Möglichkeiten – viele Wege führen ans Ziel (C1)
Kurzpräsentationen der Anbieter mit anschließender individueller Gesprächsmöglichkeit
Download Presentation 'Speed-Dating: Mobility Markt der Möglichkeiten – viele Wege führen ans Ziel (C1)'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Speed-Dating: Mobility Markt der Möglichkeiten – viele Wege führen ans Ziel (C2)
Individuelles Q&A mit den Anbietern

Transforming Lotus. Together.: Tuesday, 08.11.2011
Raum K8 - Jacopo Tintoretto
14:45 - 15:30
Viele Formate - Eine Lösung (SP11)
Zentrale PDF-Umwandlung von Dokumenten, E-Mails und Notes-Datenbanken.
Download Presentation 'Viele Formate - Eine Lösung (SP11)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Erstellung von modernen Web-Applikationen auf Basis des GBS Framework (SP12) 
Download Presentation 'Erstellung von modernen Web-Applikationen auf Basis des GBS Framework (SP12)'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Kaffeepause 

17:00 - 17:45
Instant Messaging unter IBM Sametime sicher im Griff (SP13) 
Download Presentation 'Instant Messaging unter IBM Sametime sicher im Griff (SP13)'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Meetingpoint: Treffen Sie die Referenten von GBS (SP14) 

Get Together - Abendveranstaltung: Tuesday, 08.11.2011
 
19:15 - 20:15
Geführter gemeinsamer Fußweg zur Abendveranstaltung 

20:15 - 23:59
Get Together: Abendveranstaltung
- Preisverleihung im DNUG Hochschulwettbewerb 2011 -

2. Konferenztag: 9.11.2011
Barcamp: Wednesday, 09.11.2011
 
09:00 - 10:15
1-9-90 und wie erreiche ich die ab Platz 20? 

09:00 - 10:15
Abgrenzung Produktpalette IBM (QuickR, Connection, Lotus Notes, Filent, Rational Rose) 
Download Presentation 'Abgrenzung Produktpalette IBM (QuickR, Connection, Lotus Notes, Filent, Rational Rose)'
Download Presentation
09:00 - 10:15
Erfahrungsaustausch IBM Connections für Administratoren 
Download Presentation 'Erfahrungsaustausch IBM Connections für Administratoren'
Download Presentation
09:00 - 10:15
Hilfe, es bewölkt sich: Interesse an der Cloud? Was kann die DNUG für Sie tun? 
Download Presentation 'Hilfe, es bewölkt sich: Interesse an der Cloud? Was kann die DNUG für Sie tun?'
Download Presentation
09:00 - 10:15
Notes verappeln - Admin Client im iPad 
Download Presentation 'Notes verappeln - Admin Client im iPad'
Download Presentation
DNUG Arbeitskreise – Expertise und Erfahrungsaustausch: Wednesday, 09.11.2011
 
10:45 - 11:30
Arbeitskreis Enterprise Integration
Lotus, SAP, Microsoft und andere - optimaler Business Nutzen durch Enterprise Integration
Download Presentation 'Arbeitskreis Enterprise Integration'
Download Presentation
10:45 - 11:30
Arbeitskreis Kunden & Interne Dienstleister (Kundenforum)
Erfahrungsdiskussion und Dialog mit IBM

10:45 - 11:30
Arbeitskreis Sametime & Mobile Kommunikation
Vorstellung des Arbeitskreises mit seinen beiden fachlichen Schwerpunkten

10:45 - 11:30
Arbeitskreis Social Software & Knowlege Management
Diskussion und Erfahrungsaustausch

10:45 - 11:30
Arbeitskreis Systemmanagement
Offene Diskussion und Ausblick

HandsOn Lab: Wednesday, 09.11.2011
Raum K11 – Georg Simon Ohm
11:45 - 12:30
Domino Policies - Eine Einführung für Administratoren (HandsOn2)
Teil 1
Download Presentation 'Domino Policies - Eine Einführung für Administratoren (HandsOn2)'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause 

13:30 - 14:15
Domino Policies - Eine Einführung für Administratoren (HandsOn2)
Teil 2, Fortsetzung

14:30 - 15:15
Der IBM Support und das IBM Support Portal für die Lotus Produktlinien (HandsOn3)
Teil 2: HandsOn-Training

Session 1.2 - Moderne Arbeitswelt: Wednesday, 09.11.2011
Raum K3 - Veit Stoß
11:45 - 12:30
Advanced Document Management (DI1)
Domino and Lucene in Action
Download Presentation 'Advanced Document Management (DI1)'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause 

13:30 - 14:15
Vortrag und Diskussion: IT Reality Check. IT Trends zwischen Anspruch und Wirklichkeit. (ZT2)
Ein aktuelles und zum Teil erstaunliches Stimmungsbild zu Collaboration, Anwenderzufriedenheit und Infrastrukturen.
Download Presentation 'Vortrag und Diskussion: IT Reality Check. IT Trends zwischen Anspruch und Wirklichkeit. (ZT2)'
Download Presentation
14:30 - 15:15
Future Management - Langfristiger Erfolg von IT-Organisationen durch Zukunftsmanagement (ZT3) 
Download Presentation 'Future Management - Langfristiger Erfolg von IT-Organisationen durch Zukunftsmanagement (ZT3)'
Download Presentation
Session 2.2 - Social Business und Best Practices: Wednesday, 09.11.2011
Raum K6 - Clemens II
11:45 - 12:30
Projekt "Notes for Evonik" (BP9)
Migration von Outlook zu Notes
Download Presentation 'Projekt "Notes for Evonik" (BP9)'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause 

13:30 - 14:15
XPages Social Enabler - Scenarios/Applikationen und Technologien (V2)
Social Apps For Enterprises: Die besten Ideen aus dem Consumer Web für Unternehmen
Download Presentation 'XPages Social Enabler - Scenarios/Applikationen und Technologien (V2)'
Download Presentation
Session 3.2 - Services, Support und Best Practices: Wednesday, 09.11.2011
Raum K2 - Tillmann Riemenschneider
11:45 - 12:30
Die Informationsflut auf dem Domino-Server beherrschen (BP7)
Zentrale PDF-Konvertierung und Archivierung von Dokumenten und E-Mails
Download Presentation 'Die Informationsflut auf dem Domino-Server beherrschen (BP7)'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause 

13:30 - 14:15
Der IBM Support und das IBM Support Portal für die Lotus Produktlinien (BP8)
Teil 1: Livedemo
Download Presentation 'Der IBM Support und das IBM Support Portal für die Lotus Produktlinien (BP8)'
Download Presentation
14:30 - 15:15
Mit einem Fuß in die Cloud: Lotus Notes im Hybrid Betrieb mit LotusLive (K1) 
Download Presentation 'Mit einem Fuß in die Cloud: Lotus Notes im Hybrid Betrieb mit LotusLive (K1)'
Download Presentation
BCC TechKnowledge Camp: Wednesday, 09.11.2011
Raum K8 - Jacopo Tintoretto
09:45 - 10:30
Best Practices ID Vault (SP21) 

10:30 - 10:45
Kaffeepause 

10:45 - 11:30
Secure Messaging (SP22)
Mit Instant Encryption ohne PKI-Infrastruktur vertraulich kommunizieren
Download Presentation 'Secure Messaging (SP22)'
Download Presentation
11:45 - 12:30
Herausforderung mobile User (SP23)
Mobile Messaging via BlackBerry, iPhone & Co. aus der Domino-Perspektive
Download Presentation 'Herausforderung mobile User (SP23)'
Download Presentation
12:30 - 13:30
Mittagspause 

13:30 - 14:15
Best Practice Client Migration (SP24)
Nutzen, Risiken, Vorgehen, Tools für Migration auf Notes und Domino 8.5.x

14:30 - 15:15
Turbostart für neue User - Notes Client Deployment & Setup automatisieren (SP25) 

Abschlussveranstaltungen: Wednesday, 09.11.2011
Räume K4&K5 - Kaiser Heinrich II und Kaiserin Kunigunde
15:30 - 16:30
Keynote Speech: Begeisterung statt Burnout
Gehirnaktive Aminosäuren und Hormone: Kleine Menge – große Wirkung
Download Presentation 'Keynote Speech: Begeisterung statt Burnout'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Wrap-Up, Verlosung und Schlusswort 


Keynote Speech
English Lecture
BPBest Practices
CCommunication
DIDokuments & Information
K Costs
SBD Social Business Day
SPLecture by a Sponsor
STRStrategy
V Networking
ZTFuture and IT-Trend

Presentations and Speakers subject to alterations!
  • Social Media