Agenda der Konferenz

0. Early Birds - Veranstaltungen am Vortag: 15.11.2010
DNUG Arbeitskreise
Arbeitskreis Anwendungsentwicklung: Montag, 15.11.2010
Raum Rhein
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer 

13:15 - 14:15
JavaScript 
Download Presentation 'JavaScript'
Download Presentation
14:15 - 14:30
Diskussion Java Script 

14:30 - 15:00
Kaffeepause
 

15:00 - 17:00
XPages 
Download Presentation 'XPages'
Download Presentation
17:00 - 17:15
Diskussion XPages 

17:15 - 17:30
Zusammenfassung und Themensammlung für das Folgemeeting 

Arbeitskreis Enterprise Integration: Montag, 15.11.2010
Raum Hamburg/Wien
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer 

13:15 - 14:15
Domino- und Microsoft-Umgebungen koppeln mit der Integrationsplattform Microsoft BizTalk Server 
Download Presentation 'Domino- und Microsoft-Umgebungen koppeln mit der Integrationsplattform Microsoft BizTalk Server'
Download Presentation
14:15 - 15:15
Alloy - Update 

15:15 - 15:45
Kaffeepause
 

15:45 - 16:45
Unified access ! Positive Erfahrungen mit Domino Webservices für Java , .Net, Sharepoint, PHP ... 
Download Presentation 'Unified access ! Positive Erfahrungen mit Domino Webservices für Java , .Net, Sharepoint, PHP ...'
Download Presentation
16:45 - 17:15
Zusammenfassung und Themensammlung für das Folgemeeting 

Arbeitskreis IBM Business Partner: Montag, 15.11.2010
Raum Crans Montana
15:30 - 15:40
Begrüßung der Teilnehmer 

15:40 - 16:30
Lotus Lab Tours für DNUG Mitglieder: Benefits und Reisebericht von der Tour 2010, Diskussion 

16:30 - 17:15
DNUG Pavillon auf der CeBIT 2011 - Informationen und Diskussion 

17:15 - 17:30
Aktuelle Partnerthemen und Wrap Up 

Arbeitskreis Kunden und Interne Dienstleister: Montag, 15.11.2010
Raum Leipzig
15:00 - 15:15
Begrüßung der Teilnehmer 

15:15 - 16:15
Lizenzrecht Lotus Notes/Domino, Sametime, Quickr, Connections 
Download Presentation 'Lizenzrecht Lotus Notes/Domino, Sametime, Quickr, Connections'
Download Presentation
16:15 - 17:15
Themenoffene Diskussion: Lotus Software im Unternehmen 

17:15 - 17:30
Vereinbarungen für die nächste Veranstaltung 

Arbeitskreis Sametime und Mobile Kommunikation: Montag, 15.11.2010
Raum Brüssel
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer 

13:15 - 14:00
EULUC goes BlackBerry 
Download Presentation 'EULUC goes BlackBerry'
Download Presentation
14:00 - 14:45
BlackBerry: Was gibt es Neues für Lotus Anwender? 
Download Presentation 'BlackBerry: Was gibt es Neues für Lotus Anwender?'
Download Presentation
14:45 - 15:15
Kaffeepause
 

15:15 - 16:00
IBM Lotus Sametime 8.5 - Erfahrungen und Informationen 
Download Presentation 'IBM Lotus Sametime 8.5 - Erfahrungen und Informationen'
Download Presentation
16:00 - 16:30
Erfahrungsberichte zu Lotus Produkten mit iPad, iPhone, Windows mobile 7 und Android Samsung Galaxy Pad 
Download Presentation 'Erfahrungsberichte zu Lotus Produkten mit iPad, iPhone, Windows mobile 7 und Android Samsung Galaxy Pad'
Download Presentation
16:30 - 17:00
Zusammenfassung und Themensammlung für das Folgemeeting 

Arbeitskreis Social Software und Knowledge Management: Montag, 15.11.2010
Raum Main
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:05
Begrüßung der Teilnehmer 

13:05 - 13:15
Codaco- ein Multi-Ansicht Multi-Zugangs Konferenz Backchannel System 

13:15 - 15:00
Workshop IBM Lotus Connections 3.0 
Download Presentation 'Workshop IBM Lotus Connections 3.0'
Download Presentation
15:00 - 15:30
Kaffeepause
 

15:30 - 16:15
ISSL Measurement and Reporting Solution for Lotus Connections 
Download Presentation 'ISSL Measurement and Reporting Solution for Lotus Connections'
Download Presentation
16:15 - 17:00
IBM Content Analytics 
Download Presentation 'IBM Content Analytics'
Download Presentation
17:00 - 17:30
Zusammenfassung und Themen für das Folgemeeting 

Arbeitskreis Systemmanagement: Montag, 15.11.2010
Raum Düsseldorf
12:00 - 13:00
Eintreffen der Teilnehmer und Mittagsimbiss
 

13:00 - 13:15
Begrüßung der Teilnehmer 

13:15 - 14:00
Messaging Security für Domino Systeme: Shared Services vs Appliance oder doch Domino basierte Systeme?
Diskussion der aktuellen Anforderungen und der weiteren Entwicklung

14:00 - 15:00
SPAM - Fluch oder Seuche: Wie können wir dagegen agieren?
Der IBM Mail Protector
Download Presentation 'SPAM - Fluch oder Seuche: Wie können wir dagegen agieren?'
Download Presentation
15:00 - 15:15
Kaffeepause
 

15:15 - 16:00
Praktischer Einsatz der Cisco IronPort E-Mail Security Appliances im Lotus Domino Umfeld 

16:00 - 16:45
E-Mail Sicherheit – Eigenbetrieb oder Managed Service? 
Download Presentation 'E-Mail Sicherheit – Eigenbetrieb oder Managed Service?'
Download Presentation
16:45 - 17:30
Vorstellung der Lotus Support Modelle 
Download Presentation 'Vorstellung der Lotus Support Modelle'
Download Presentation
17:30 - 17:45
Wrap Up und Themensammlung für das Folgemeeting 

Mitgliederversammlung 2010: Montag, 15.11.2010
Raum Hamburg/Wien
18:00 - 19:30
DNUG Mitgliederversammlung 
Download Presentation 'DNUG Mitgliederversammlung'
Download Presentation
Workshop Social Media: Montag, 15.11.2010
Raum Frankfurt
10:00 - 13:00
Social Media Praxistraining
Gruppe 1
Download Presentation 'Social Media Praxistraining'
Download Presentation
14:00 - 17:00
Social Media Praxistraining
Gruppe 2
Download Presentation 'Social Media Praxistraining'
Download Presentation
Welcome Reception: Montag, 15.11.2010
Hotelfoyer
19:30 - 21:00
Welcome Reception zur Einstimmung auf die Konferenz 

1. Konferenztag: 16.11.2010
Plenum - Eröffnungsveranstaltungen: Dienstag, 16.11.2010
Auditorium Technikum
09:45 - 09:55
Eröffnung der Konferenz 

10:00 - 11:00
Opening Strategy Keynote Speech: IBM Lotus Software (STR1) 
Download Presentation 'Opening Strategy Keynote Speech: IBM Lotus Software (STR1)'
Download Presentation
11:00 - 11:15
DNUG & EULUC – Was gibt es Neues? (DNUG1) 
Download Presentation 'DNUG & EULUC – Was gibt es Neues? (DNUG1)'
Download Presentation
11:15 - 12:00
Opening Keynote Speech des University Day 2010: Das 8-C-Modell: Ein Strategieansatz für Enterprise Information Management (UD1) 
Download Presentation 'Opening Keynote Speech des University Day 2010: Das 8-C-Modell: Ein Strategieansatz für Enterprise Information Management (UD1)'
Download Presentation
Plenum - Technik: Dienstag, 16.11.2010
Raum Frankfurt/Main
12:15 - 13:00
"Cloud" Computing with Notes: Using Google APIs to get stuff done (PT) 
Download Presentation '"Cloud" Computing with Notes: Using Google APIs to get stuff done (PT)'
Download Presentation
Plenum - University Day 2010: Dienstag, 16.11.2010
Auditorium Technikum
12:15 - 13:00
IBM HCC - Das Hochschul Competence Center der Universität in Koblenz und IBM (UD2)
Ideen, Kooperationen und Nutzen
Download Presentation 'IBM HCC - Das Hochschul Competence Center der Universität in Koblenz und IBM (UD2)'
Download Presentation
Praxis, Produkte, Lösungen: Dienstag, 16.11.2010
 
14:00 - 14:30
Archivierung – Was ist Pflicht, was ist möglich und welchen Mehrwert bietet sie? (PPL2) 
Download Presentation 'Archivierung – Was ist Pflicht, was ist möglich und welchen Mehrwert bietet sie? (PPL2)'
Download Presentation
14:00 - 14:30
BlackBerry: Was gibt es Neues für Lotus Anwender? (PPL1) 
Download Presentation 'BlackBerry: Was gibt es Neues für Lotus Anwender? (PPL1)'
Download Presentation
14:00 - 14:30
LOTUS ALLIANCE – Gemeinsam vielfältige Lösungen anbieten (PPL3) 
Download Presentation 'LOTUS ALLIANCE – Gemeinsam vielfältige Lösungen anbieten (PPL3)'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Schnell, flexibel, skalierbar: Lotus Domino, Lotus Quickr und Sametime aus der Cloud (PPL4) 
Download Presentation 'Schnell, flexibel, skalierbar: Lotus Domino, Lotus Quickr und Sametime aus der Cloud (PPL4)'
Download Presentation
14:00 - 14:30
Smarter Cities – ein ValueNet für Städte, Kommunen und Lösungsanbieter (ZT1) 
Download Presentation 'Smarter Cities – ein ValueNet für Städte, Kommunen und Lösungsanbieter (ZT1)'
Download Presentation
HandsOn Lab / Workshop: Dienstag, 16.11.2010
Räume Meerbusch/Wuppertal und Brüssel
14:30 - 16:30
HandsOn-Workshop: Installation einer kompletten Sametime 8.5.1 Infrastruktur in nur 2 Stunden 
Download Presentation 'HandsOn-Workshop: Installation einer kompletten Sametime 8.5.1 Infrastruktur in nur 2 Stunden'
Download Presentation
17:00 - 17:45
Online Meetings / WebConferencing: Sametime bzw. LotusLive optimal einsetzen 
Download Presentation 'Online Meetings / WebConferencing: Sametime bzw. LotusLive optimal einsetzen'
Download Presentation
Session 1: Dienstag, 16.11.2010
Raum Main
14:45 - 15:30
Globales Recruiting Tracking System der Continental AG (CS1)
Erfahrungen mit Lotus Notes in einem Großprojekt
Download Presentation 'Globales Recruiting Tracking System der Continental AG (CS1)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Akzeptanzprobleme der Mitarbeiter und mögliche Schulungs- und Kommunikationskonzepte im Zuge einer Umstellung des Mail Systems auf Lotus Notes (BP11) 
Download Presentation 'Akzeptanzprobleme der Mitarbeiter und mögliche Schulungs- und Kommunikationskonzepte im Zuge einer Umstellung des Mail Systems auf Lotus Notes (BP11)'
Download Presentation
17:00 - 17:45
Umfrage zum Reifegrad des Projektmanagements in den DNUG Mitgliedsunternehmen - Vorstellung der Ergebnisse (PM1) und Start in die Diskussion 
Download Presentation 'Umfrage zum Reifegrad des Projektmanagements in den DNUG Mitgliedsunternehmen - Vorstellung der Ergebnisse (PM1) und Start in die Diskussion'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Projektmanagement: Wie können Lotus Notes/Domino-basierte Produkte eingesetzt werden? (PM2) 

Session 2: Dienstag, 16.11.2010
Raum Wien
14:45 - 15:30
XPages Grundlagen, eine Einführung für klassische Notes Entwickler (BP1) 
Download Presentation 'XPages Grundlagen, eine Einführung für klassische Notes Entwickler (BP1)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Ein Mittelständler macht alles mit Notes - XPages (BP2)
- Nun (V8.5.2) geht mit Notes wirklich alles -
Download Presentation 'Ein Mittelständler macht alles mit Notes - XPages (BP2)'
Download Presentation
17:00 - 17:45
Zauberhafte Formelsprache (BP3)
Vorstellung der Extended Formula Language (XFL)
Download Presentation 'Zauberhafte Formelsprache (BP3)'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Mail- und Collaboration Services aus der Wolke (BP4)

Download Presentation 'Mail- und Collaboration Services aus der Wolke (BP4)'
Download Presentation
Session 3: Dienstag, 16.11.2010
Raum Frankfurt
14:45 - 15:30
Best Practice Troubleshooting und Performance: Tipps und Tricks rund um Mail, Kalender und Client (BP5) 

15:45 - 16:30
Von der Server-Verfügbarkeit zur Service-Verfügbarkeit (K1)
Wie neue Infrastruktur- und Betriebsmodelle die Messung von Qualität und Performance verändern
Download Presentation 'Von der Server-Verfügbarkeit zur Service-Verfügbarkeit (K1)'
Download Presentation
17:00 - 18:45
Domino Clustering (BP6)
How to Secure Lotus Domino Clusters While Maximizing High Availability and Performance
Download Presentation 'Domino Clustering (BP6)'
Download Presentation
Session 4: Dienstag, 16.11.2010
Raum Rhein
14:45 - 15:30
Business Nutzen von Social Software (V1) 
Download Presentation 'Business Nutzen von Social Software (V1)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
IBM Lotus Connections 3.0 (STR2) 
Download Presentation 'IBM Lotus Connections 3.0 (STR2)'
Download Presentation
17:00 - 18:45
Project Northstar: Auf zum Webauftritt von morgen! (STR3) 
Download Presentation 'Project Northstar: Auf zum Webauftritt von morgen! (STR3)'
Download Presentation
University Day 2010: Dienstag, 16.11.2010
Raum Düsseldorf
14:45 - 15:30
Workshop: Was sind die Erwartungen an das IBM Hochschul Competence Center als Bildungseinrichtung? (UD3) 

15:45 - 16:30
Kontaktbörse Hochschule - Industrie (UD4) 
Download Presentation 'Kontaktbörse Hochschule - Industrie (UD4)'
Download Presentation
17:00 - 17:45
XPages machen Wissensmanagement munter (UD5) 
Download Presentation 'XPages machen Wissensmanagement munter (UD5)'
Download Presentation
18:00 - 18:45
„Digitale Generation“ trifft Unternehmen (UD6)
Erfahrungswerte aus einem berufsorientierenden Seminar mit Social Media-Einsatz
Download Presentation '„Digitale Generation“ trifft Unternehmen (UD6)'
Download Presentation
BCC TechKnowledge Camp: Dienstag, 16.11.2010
Raum Leipzig
11:15 - 12:00
Turbostart für neue User - Notes Client Deployment & Setup automatisieren (SP11) 
Download Presentation 'Turbostart für neue User - Notes Client Deployment & Setup automatisieren (SP11)'
Download Presentation
12:15 - 13:00
Herausforderung mobile User (SP12)
- Effiziente Domino Administration für BlackBerry, iPhone & Co.
Download Presentation 'Herausforderung mobile User (SP12)'
Download Presentation
14:00 - 14:30
User Produktivität steigern (SP131)
Optimierte Administration mit Prozessorientierung & ID-Vault, Roaming, Managed Replica, DAOS
Download Presentation 'User Produktivität steigern (SP131)'
Download Presentation
14:45 - 15:30
User Produktivität steigern (SP132)
- fortgesetzt -
Download Presentation 'User Produktivität steigern (SP132)'
Download Presentation
15:45 - 16:30
Best Practice Client Migration (SP14)
Nutzen, Risiken, Vorgehen, Tools für Migration auf Notes und Domino 8.5.x
Download Presentation 'Best Practice Client Migration (SP14)'
Download Presentation
17:00 - 17:45
Neue Wege gehen (SP15)
Notes und Domino Administration - von „Standardisiert“ zu „Rationalisiert“
Download Presentation 'Neue Wege gehen (SP15)'
Download Presentation
18:00 - 18:45
Secure Messaging (SP16)
Mit Instant Encryption ohne PKI-Infrastruktur vertraulich kommunizieren
Download Presentation 'Secure Messaging (SP16)'
Download Presentation
Get Together - Abendveranstaltung: Dienstag, 16.11.2010
Restaurant, Auditorium Technikum und Raum Hamburg/Wien
20:00 - 00:00
Get Together: Abendveranstaltung 

2. Konferenztag: 17.11.2010
Barcamp 1: Mittwoch, 17.11.2010
 
08:30 - 09:15
Barcamp: Konkurrenz: Der Browser ist schöner – Wikis, Blogs und Content Management System 
Download Presentation 'Barcamp: Konkurrenz: Der Browser ist schöner – Wikis, Blogs und Content Management System'
Download Presentation
08:30 - 09:15
Barcamp: Quickr Governance 
Download Presentation 'Barcamp: Quickr Governance'
Download Presentation
08:30 - 09:15
Barcamp: Richtlinien 
Download Presentation 'Barcamp: Richtlinien'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Barcamp - Diskussionsbereich mit freien Themen 

Barcamp 2: Mittwoch, 17.11.2010
 
09:30 - 10:15
Barcamp: Back to the roots 
Download Presentation 'Barcamp: Back to the roots'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Barcamp: Cloud Strategien 
Download Presentation 'Barcamp: Cloud Strategien'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Barcamp: Kleine Tools 
Download Presentation 'Barcamp: Kleine Tools'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Barcamp: Lotus Mobile Apps 
Download Presentation 'Barcamp: Lotus Mobile Apps'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Barcamp: Werbung für die Plattform im eigenen Unternehmen 
Download Presentation 'Barcamp: Werbung für die Plattform im eigenen Unternehmen'
Download Presentation
IBM Software Zertifizierungen: Mittwoch, 17.11.2010
Räume Meerbusch/Wuppertal
09:30 - 17:00
IBM Software Zertifizierungen 

Session 1: Mittwoch, 17.11.2010
Raum Main
10:45 - 11:30
Meet Lotus Germany (ZT 2)
Bericht von der Lotus Lab Tour 2010 und Gesprächsangebot
Download Presentation 'Meet Lotus Germany (ZT 2)'
Download Presentation
11:45 - 12:30
Erfolgsfaktor Menschenkenntnis: Die Biostrukturanalyse im praktischen Unternehmenseinsatz (ZT3) 
Download Presentation 'Erfolgsfaktor Menschenkenntnis: Die Biostrukturanalyse im praktischen Unternehmenseinsatz (ZT3)'
Download Presentation
13:30 - 14:15
Notes @ Home (BP7) 
Download Presentation 'Notes @ Home (BP7)'
Download Presentation
Session 2: Mittwoch, 17.11.2010
Raum Wien
10:45 - 11:30
Den Wildwuchs beherrschen - Optimierung der Lotus Domino Landschaften (K2) 
Download Presentation 'Den Wildwuchs beherrschen - Optimierung der Lotus Domino Landschaften (K2)'
Download Presentation
11:45 - 12:30
Praktische Fahrprüfung online mit BlackBerry und ebf.connector beim TÜV Rheinland (CS2) 
Download Presentation 'Praktische Fahrprüfung online mit BlackBerry und ebf.connector beim TÜV Rheinland (CS2)'
Download Presentation
13:30 - 14:15
Was gibt es Neues in Lotus Quickr 8.5? (STR4) 
Download Presentation 'Was gibt es Neues in Lotus Quickr 8.5? (STR4)'
Download Presentation
Session 3: Mittwoch, 17.11.2010
Raum Frankfurt
10:45 - 11:30
Unified Communication Services am Desktop (UC1) 
Download Presentation 'Unified Communication Services am Desktop (UC1)'
Download Presentation
11:45 - 12:30
iPhone & iPad im Unternehmenseinsatz (UC2) 
Download Presentation 'iPhone & iPad im Unternehmenseinsatz (UC2)'
Download Presentation
13:30 - 14:15
IBM Lotus Sametime 8.5.1 (UC3) 
Download Presentation 'IBM Lotus Sametime 8.5.1 (UC3)'
Download Presentation
Session 4: Mittwoch, 17.11.2010
Raum Rhein
10:45 - 11:30
Automatisches Testen von Notes-Anwendungen (BP8) 
Download Presentation 'Automatisches Testen von Notes-Anwendungen (BP8)'
Download Presentation
11:45 - 12:30
How to make a software development project fail (BP9) 
Download Presentation 'How to make a software development project fail (BP9)'
Download Presentation
13:30 - 14:15
Lotus Connections ToolBox (V2)
Produktideen und Erfahrungen in der Nutzung des „Rest API“ für Lotus Connections
Download Presentation 'Lotus Connections ToolBox (V2)'
Download Presentation
Session 5: Mittwoch, 17.11.2010
Raum Düsseldorf
10:45 - 12:30
Workshop: Social Networking - get communication and collaboration integrated! (V3) 
Download Presentation 'Workshop: Social Networking - get communication and collaboration integrated! (V3)'
Download Presentation
13:30 - 14:15
Mobile Apps für iPhone, Android und BlackBerry basierend auf XPages (UC4)
- fortgesetzt von der 32. Konferenz in Berlin -
Download Presentation 'Mobile Apps für iPhone, Android und BlackBerry basierend auf XPages (UC4)'
Download Presentation
14:30 - 15:15
Viel Neues und Demos von OpenNTF (BP10) 
Download Presentation 'Viel Neues und Demos von OpenNTF (BP10)'
Download Presentation
LOTUS ALLIANCE Day: Mittwoch, 17.11.2010
Raum Leipzig
08:30 - 09:15
Work-Life-Balance und philosophische Weisheit (SP21) 
Download Presentation 'Work-Life-Balance und philosophische Weisheit (SP21)'
Download Presentation
09:30 - 10:15
Client Upgrades leicht gemacht (SP22) 

10:45 - 11:30
Applikation Management für Lotus Notes/Domino Infrastrukturen (SP23) 
Download Presentation 'Applikation Management für Lotus Notes/Domino Infrastrukturen (SP23)'
Download Presentation
11:45 - 12:30
Formula(r).Web - 5 Mausklicks bis zur webfähigen Notes-Datenbank (SP24) 
Download Presentation 'Formula(r).Web - 5 Mausklicks bis zur webfähigen Notes-Datenbank (SP24)'
Download Presentation
13:30 - 14:15
Client Installationen analysieren und optimieren (SP25) 

14:30 - 15:15
Nutzen Sie das Wissen Ihrer Mitarbeiter zur Prozessoptimierung mit We4IT ProcessFlow (SP26) 
Download Presentation 'Nutzen Sie das Wissen Ihrer Mitarbeiter zur Prozessoptimierung mit We4IT ProcessFlow (SP26)'
Download Presentation
Meetingpoint: DNUG Pavillon auf der CeBIT 2011: Mittwoch, 17.11.2010
Raum Crans Montana
10:15 - 10:45
Präsentationsmöglichkeit für Business Partner: Der DNUG Pavillon auf der CeBIT 2011
Informations- und Gesprächsangebot

Schlussplenum: Mittwoch, 17.11.2010
Auditorium Technikum
14:30 - 15:15
Keynote Speech: Vernetzt, vereinigt, und immer präsent – Wie integriert sind Kommunikation und Zusammenarbeit in Deutschland heute tatsächlich? (V4) 
Download Presentation 'Keynote Speech: Vernetzt, vereinigt, und immer präsent – Wie integriert sind Kommunikation und Zusammenarbeit in Deutschland heute tatsächlich? (V4)'
Download Presentation
15:30 - 16:00
Im Dialog: Aktuelle Wirtschaftstrends der IT-Industrie (ZT4) 
Download Presentation 'Im Dialog: Aktuelle Wirtschaftstrends der IT-Industrie (ZT4)'
Download Presentation
16:00 - 16:30
Lotus weiß, wir befinden uns in scharfem Wettbewerb (ZT5)
Marketing und PR der IBM in einem hart umkämpften Markt

16:30 - 17:00
Wrap-Up, Verlosung und Schlusswort 
Download Presentation 'Wrap-Up, Verlosung und Schlusswort'
Download Presentation

Keynote Speech
English Lecture
BPBest Practices / Erfahrungsbericht
CSCustomer Case Study / Anwenderbericht
KKosten
PM
SP
STR
Projektmanagement
Sponsor-Vortrag
Strategie
UCKommunikation
UDUniversity Day
VVernetzen
ZTZukunft und IT-Trend
Änderungen vorbehalten!
Presentations and Speakers are subject to change!