DNUG E-MAIL SUMMIT



19./20. Oktober 2006
Atrium Hotel Mainz

Der zweite Tag des E-Mail Summits wird als Seminar "Mail & Recht" gestaltet.

Die DNUG setzt mit dem DNUG E-Mail Summit die langjährigen Angebote fort, die sich den heißen Themen rund um E-Mail widmen.
Die Betrachtung der Themen ist auch in diesem Jahr Notes-übergreifend vorgesehen. Damit adressiert die Veranstaltung sowohl Notes-Anwender als auch Anwender anderer
E-Mail Technologien.
Themen
Es werden u.a. diskutiert:
- Archivierung von E-Mails: Nutzen, Aufwand, Technologien
- Archivierung vs. Integration
- E-Mail Policy - Umsetzung in Anwenderunternehmen
- Integration von E-Mail in Geschäftsprozesse
- Outsourcing / Insourcing von E-Mail Funktionalitäten
- SPAM-Filtering
- Integration von Mobile Solutions
- Rechtliche Aspekte
- Human Language Technology & Mail

Die detaillierte Agenda wird Mitte September veröffentlicht. Beginn der Veranstaltung ist 9:00 Uhr.
Referenten (u.a.)

Alexa Börner, Rechtsanwältin
Dr. Torsten Schwarz, ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting
Jürgen Wege, GROUP Technologies

Martin Lorenz, Hettich Management Service GmbH
Jörg Rafflenbeul, Heitkamp & Thumann Group
Aussteller

BCC Unternehmensberatung GmbH
MK Net.Work S.A. / BIT Bücker GmbH

Teilnahmegebühren (zzgl. MWSt.)

Buchung beider Tage (limitiert)
DNUG-Mitglieder
500,00 Euro
Nichtmitglieder
850,00 Euro


Buchung ausschließlich für den 19. Oktober 2006
DNUG-Mitglieder
295,00 Euro
Nichtmitglieder
500,00 Euro

Ab dem zweiten Mitarbeiter aus dem gleichen Unternehmen gewähren wir jeweils einen Nachlass von 50,- Euro netto.


Zum Seminar Mail & Recht am 20.10.2006

Veranstaltungsort
Atrium Hotel Mainz
Flugplatzstraße 44, 55126 Mainz (Ortsteil Finthen)
Tel.: +49 (0) 6131 / 4 91 - 0

Übernachtung:
Im Zusammenhang mit der Veranstaltung stehen Einzelzimmer zum Preis von 108,- Euro inkl. Frühstück für die Teilnehmer zum Abruf bereit; Buchungsstichwort ist "DNUG".

Anreisebeschreibung zum Download
Anreise_Atrium_Mainz.pdf
  • Partner
Mit freundlicher Unterstützung von


  • Downloads
Programm zum Download
E-Mail Summit_Agenda_191006.pdf
  • Social Media