36 DNUG Conference > 1. Conference Day: 12.6.2012 > Session 1.1: XPages

Dirk Apel
(Whitecoast Solutions AG)
http://www.whitecoast.ch


Henrick Biercher
(Whitecoast Solutions AG)
http://www.whitecoast.ch

XPages in der Praxis - Highlights aus Kundenprojekten (BP3)
Datum: 06/12/2012
Uhrzeit: 15:45 - 16:30
Raum: Saal 17

Aus mehr als 20 Kundenprojekten mit XPages sowie der eigenen XPages-Produktpalette hat die Whitecoast viel Praxiserfahrung mit XPages gewonnen, die sie anhand gesammelter Highlights vorstellen möchte. Dabei wird gezeigt, was mit XPages möglich ist, wo die Grenzen liegen und wie man die Grenzen biegen/umgehen kann. Auch bezüglich der Performance innerhalb der Notes Client basierten XPages-Anwendungen hat die Whitecoast Möglichkeiten gefunden und wird diese präsentieren. So werden in diesem Vortrag einige wenige grundsätzliche Themen und ein bis zwei Highlights gezeigt, wie man Grenzen verschieben kann (technisch).

Zielgruppe
Entscheider mit konkretem Intreresse an XPages als Technologie, Entwickler welche unter Domino <= 8 Web entwickelt haben,
Entwickler mit ersten XPages Erfahrungen

Nutzen für die Teilnehmer
Erkennen,
- wie man die 'Hausmittel' von XPages erweitern kann,
- wie man Web 2.0 mit XPages entwickeln kann
dazu: einzelne sehr konkrete Tips & Tricks

Erwartete Vorkenntnisse
Entscheider: Verständnis über XPages als Technologie, allenfalls erste Erfahrungen im Betrieb mit Prototypen und kleineren Projekten
Entwickler: Erste XPages Entwicklungserfahrung, mit den Design Elementen und ServerSide Script in Berührung gekommen.